Seminarschwerpunkt

DIE ACHT BROKATÜBUNGEN DES QIGONG

Die Acht Brokatübungen gehören nicht umsonst zu den beliebtesten Übungssystemen des Qigong. 


Die Acht Brokatübungen zählen zu den bekanntesten Übungen des Qigong und haben in vielen Varianten weite Verbreitung gefunden. Anfänger und langjährig Praktizierende schätzen sie aufgrund ihrer Einfachheit und Wirksamkeit sehr. Sie sind leicht zu erlernen und dabei zugleich sehr wirkungsvoll. Egal ob eine oder alle acht Übungen durchgeführt werden, positive Wirkungen lassen sich auch schon nach kurzer Zeit spüren. 


Die Brokatübungen steigern die Vitalität und bringen Leichtigkeit und Freude ins Leben. Bei vertieftem Studium im Seminar eröffnen sich viele weiterführende Aspekte und die gesundheitsfördernde Wirkung verstärkt sich noch beträchtlich.


Die Bewegungen weiten und dehnen den Rumpf, die Arme und die Beine, die Atmung wird angeregt und vertieft. Einige Übungen werden in tieferen Schrittstellungen ausgeführt um die Beine zu kräftigen. Ein wichtiger Bestandteil ist der Einsatz der klaren Intention (Yi) in den Übungen. Damit wird eine sehr effektive und entspannte Form der Weitung und Durchlässigkeit erreicht, die Wirkung der einzelnen Bewegungen wird auf diese Weise enorm gesteigert.


Im Seminarpreis enthalten ist das Buch "Ba Duan Jin", welches auch im Buchhandel erhältlich ist.

Kurszeiten

Freitag 17 - 20 Uhr

Samstag 9:00 - 18 Uhr

Sonntag 9:00 - 13 Uhr

jetzt anmelden