Betz Logo

Seminar­schwerpunkte



Die Sprache der Seele verstehen 1

EINTAUCHEN IN DIE SPRACHE DER SEELE 

DIE SPRACHE DER SEELE VERSTEHEN (TEIL 1)

SEELENSCHAMANISMUS


In der heutigen, von Schnelllebigkeit und Digitalisierung geprägten Zeit vergessen die Menschen vielfach, was sie sich in ihrem Seelenplan für die Inkarnation vorgenommen haben und welche Lernaufgaben sie erfüllen möchten. Die Seele kann nicht reden und den Menschen an seinen Seelenplan erinnern aber sich über den Körper mitteilen. So kommt es zum Auftreten von Unpässlichkeiten, die sowohl wir als auch die Medizin als Krankheit bezeichnen.


Hier kann der Schamane helfen. Er kann nicht heilen, aber die Blockaden, die zu den Unpässlichkeiten geführt haben, lösen und den Fluss der Energie wieder anregen. 

Ein Großteil der Blockaden entsteht ab dem Zeitpunkt der Zeugung in den 9 Schwangerschaftsmonaten durch die Gedanken von Vater und Mutter und in den ersten 7 Lebensjahren.


Am ersten Abend stimmen wir uns auf die energetische Arbeit ein, indem wir unsere Aura erspüren und harmonisieren. Danach werden die Chakren gefühlt, ausgeglichen und angedreht.


Am 2. Tag und 3. Tag lösen wir die Verletzungen unserer Kindheit auf indem wir unser inneres Kind, unsere innere Frau und unseren inneren Mann meditativ kennen lernen. Auch lernen wir, wie man an den Händen, an der Haut und an den Beinstellungen sehr viel über seelische Hintergründe von Blockaden erfahren und wie man sie lösen kann.

mehr erfahren
Wie Pilze auch in deinem Garten wachsen

WORKSHOP - PILZE SELBST ANBAUEN


Du willst Pilze selbst anbauen?


Ob als ergänzendes Element im Garten, fast ganzjährige Eigenversorgung oder einfach nur als Experiment oder Hobby: Pilze können auf Stämmen und Stroh in deinem Garten, Balkon/Terrasse, Innenhof aber auch Keller wachsen. 

In diesem Tageskurs lernst du die verschiedenen Standortansprüche, Beimpfungsmethoden und –materialien kennen und Pilze anhand von Gewebekulturen weiterzuvermehren.


Lass' dich bei einer Verkostung von unterschiedlichen Pilzprodukten in die Welt der Pilzkulinarik begleiten. Du kannst im Kurs praktisch Impfmethoden aus-probieren und hast danach die Möglichkeit, den selbst beimpften Stamm gegen Kostenersatz mitzunehmen. Du erhältst Einblick in die Laborarbeit, um Pilze selbst zu vermehren und kannst am Ende des Kurses ein Töpfchen mit beimpften Strohpellets und eine selbst angeimpfte Petrischale mit nach Hause nehmen.


mehr erfahren
SternzeichenPark-Wanderung

Besuchen Sie unseren Sternzeichenpark mit seinen 12 Tierkreiszeichen in Form von imposanten Holzskulpturen. Lassen Sie sich von einer Expertin begleiten und erfahren Sie mehr über ihr Sternzeichen.

mehr erfahren
Wünschelruten-Wanderung

Schnuppern Sie bei einer einstündigen Einführung in die Welt der Radiästhesie und spüren Sie die Kraft des Wassers und vieles mehr auf einer ca. 3-stündigen Wanderung entlang des Wünschelrutenweges mit interessanten Stationen.

mehr erfahren
Wünscheln & Pendeln Praxistage

Dieses Seminarangebot richtet sich an fortgeschrittene Teilnehmer*innen, die den Wünscheln & Pendeln Schnupperkurs und den Aufbau- bzw. Kompaktkurs oder Wünscheln & Pendeln - spezial besucht haben oder eine inhaltlich gleichwertige Ausbildung mitbringen.


Am ersten Abend frischen wir in der Theorie unsere Kenntnisse über die wichtigsten radiästhetischen Einflusszonen und ihre Bestimmung auf.


Am Vormittag des zweiten Tages treffen wir uns auf unserem Übungsgelände am Sonnenhof in Liebenau, um uns in der Praxis wieder auf diese Einflusszonen zu kalibrieren bevor wir am Nachmittag die geomantischen Verhältnisse einer Kirche untersuchen.


Am Vormittag des dritten Tages treffen wir uns in Großschönau, um ausgewählte Stationen des Wünschelrutenwanderweges zu begehen

mehr erfahren
Moxen, Schröpfen und Gua Sha 1

MOXEN, SCHRÖPFEN UND GUA SHA (3 TECHNIKEN DER TCM)


Erkältungen, Kopfschmerzen, Abgeschlagenheit, Verdauungsprobleme, Zyklusbeschwerden, Schmerzen ohne Befund und hartnäckige Verspannungen: gegen das und vieles mehr helfen Schröpfen, Moxen und Gua Sha - drei uralte Techniken, die auch heute aus der Hausmedizin und Therapie nicht mehr wegzudenken sind. Und sie lassen sich mit westlicher Medizin perfekt kombinieren.

Schröpfen ist ein vorwiegend ausleitendes Verfahren, es wird dabei in einem Glas oder sonstigem geschlossenen Gefäß Unterdruck erzeugt und dieses an der Haut angebracht und/oder bewegt. Moxibustion mit Beifußkraut löst und wärmt in die Tiefe. Gua Sha wird durch Schaben an der Haut ausgeführt.


Einfache Werkzeuge, einfach zu lernen, und doch so wirksam - schnell und anhaltend, bei akuten und chronischen Beschwerden, zum Ausleiten von Pathogenen, zum Wärmen, zum Bewegen von Qi, Blut und Lymphe, zur Stärkung von Organen und Immunsystem, zur Prävention und zur Entspannung von Muskulatur und Geist. Das Arbeiten mit Schröpfgläsern, Beifusskraut und Schabern ist in der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) zur Meisterschaft gebracht worden und leistet im Hier und Jetzt unschätzbare Dienste.

 

MOXEN, SCHRÖPFEN UND GUA SHA FÜR ANFÄNGER/INNEN 

Im Anfängerseminar für Moxen, Schröpfen und Gua Sha unterrichten wir nach einer Mini-Einführung in TCM die Grundlagen, Indikationen und Anwendungsgebiete und ausführlich die Praxis. Sie lernen, selbständig alle drei Techniken bei verschiedenen Beschwerden einzusetzen: Atemwege, Verspannungen, Gelenksbeschwerden, Verdauungsprobleme u.v.m. 

mehr erfahren
Wünscheln & Pendeln Spezial - H3 Antenne

Dieses Seminar ist für jene Personen gedacht, die Grundkenntnisse in der Grifflängentechnik besitzen, wie sie im Seminar Wünscheln & Pendeln Spezial vermittelt werden. In diesem Angebot lernen wir Anwendungsmöglichkeiten der H3-Antenne in Zusammenhang mit Abstrahlungen des menschlichen Körpers kennen.


Am 1. Tag wiederholen wir die Grundlagen der Grifflängentechnik nach Reinhard Schneider und Hartmut Lüdeling und die umfangreichen Anwendungen, die die H3 – Antenne bietet. Es erfolgt die Kalibrierung auf einen bestimmten Einstellwert mit einem Frequenzgenerator und auf Links- und Rechtspolarisation sowie die Qualitäten induktiv, kapazitiv und spirituell, ebenso wie die Intensitätsbestimmung.


Am 2. Tag bestimmen wir zunächst die charakteristischen Grifflängen von verschiedenen Stoffen und deren Intensitäten bevor wir die Auraschichten am menschlichen Körper bzw. am Stellvertreter detektieren. Anschließend werden die Chakren am Körper vermessen und ihre Ausdehnung ermittelt bevor mittels Magnetopathie radiästhetische Informationen in ein Medium eingebracht und wieder entfernt werden.


Am Vormittag des 3. Tages üben wir das Grifflängenziehen anhand eines Fotos von Seminarteilnehmern und überprüfen das Vorhandensein am Körper selbst. Danach lokalisieren wir die Einflusszonen am Wohnort der betroffenen Person über das Orthofoto aus dem Rauminformationssystem.

mehr erfahren
Sanathana Sai Sanjeevini - Einführungsseminar

Bei Sanathana Sai Sanjeevini handelt es sich um ein feinstoffliches, spirituelles Heilsystem, das die körpereigene Heilenergie erweckt. Es wurde von der Inderin Poonam Nagpal entdeckt und entwickelt und ist 1995 in den Westen gelangt. Die Methode basiert auf der Übertragung von Informationen von speziell codierten Karten („Sanjeevinis“) auf eine beliebige Trägersubstanz (z.B. Globuli, Wasser). Es ist aber auch eine Fernübertragung über das Foto einer Person möglich.


Das komplette System umfasst derzeit 324 Karten: 

60 Körperteile-Sanjeevinis (= BPS/Body Part Sanjeevinis) und 264 Krankheits-Sanjeevinis (= DS/ Disease Sanjeevinis). Die Gruppe der Krankheits Sanjeevinis schließt auch auf soziale Probleme bezogene Sanjeevinis mit ein. Hinzu kommen 70 ausgewählte Basiskombinationen aus o.a. Karten mit zahlreichen Unterkombinationen (= SSC/Sai Sanjeevini Combination).Für die Funktion des Systems sind weitere Karten notwendig: die Vervielfältigungs- und Übertragungskarte, die Neutralisierungskarte, 9er – Stern, 12er - Stern


Die Aktivierung der Übertragung erfolgt mit einer entsprechenden mentalen Einstellung.


Im Einführungsseminar wird die Anwendung des Systems erklärt und demonstriert. 

Im Praxisseminar erfolgt die Vertiefung des im Einführungsseminar vorgestellten Heilsystems mit der Herstellung spezifischer Kombinationen für die Teilnehmer*innen.


mehr erfahren
Holistic Pulsing

Holistic Pulsing ist eine besonders sanfte Manual - und Entspannungsbehandlung, die aus der Osteopathie heraus von Tovi Browning entwickelt wurde. Der Klient wird durch systematische Griffe in eine schwingende Bewegung versetzt. Jeder Körper schwingt individuell und dies wird durch das Pulsen verstärkt. Diese Schwingung gerät bei physischen od. psychischen Problemen ins Stocken. 

Durch Holistic Pulsing können solche Blockaden sanft gelöst werden, unser Körper kommt wieder in eine natürlich durchlässige Schwingung. Holistic Pulsing ist auch deswegen so einzigartig, weil man absichtslos, ohne zu diagnostizieren, die Selbstheilungskräfte des Klienten anregt. Der Gepulste muss dabei nichts tun, es „nur“ geschehen lassen. Wer eine in Achtsamkeit, Respekt und liebevoller Zuwendung gegebene Pulsing-Sitzung erfahren hat, wird das erlebte Wohlbefinden und die Fokussierung auf das eigene Selbst nicht mehr missen wollen. Nach Besuch dieses Seminars können Sie bereits Körperpulsing-Sitzungen geben. Diese Ausbildung wird vom Holistic Pulsing Institute anerkannt. 


Anwendungsbeispiele: 

• bei allen Arten von physischen u. psychischen Problematiken (wie Muskelverspannungen, Gelenksproblemen, Burn-Out, Stress, usw.),

• in der Schwangerschaft oder

• in Kombination mit anderen Techniken wie Cranio-Sacral-Therapie, Klangschalenmassage


Zielgruppe:

MasseurInnen, EnergetikerInnen, Ergo- und PhysiotherapeutInnen, CranioSacral AnwenderInnen, Hebammen, PädagogInnen, alle Pflegeberufe sowie alle Interessierte. 


mehr erfahren
Wünscheln & Pendeln Schnupperkurs

Dieses Seminar richtet sich an alle, die sich eine Fühligkeit für die den meisten Menschen verborgenen Strahlungen aneignen möchten.  


Am Freitagabend behandeln wir nach einem geschichtlichen Überblick über die Radiästhesie die Bauarten und Materialien von Ruten und Pendel, besprechen den richtigen Umgang mit diesen Anzeigeinstrumenten und wie die Rutenreaktion zustande kommt. In der Theorie wird erläutert, wie man sich auf die radiästhetische Arbeit vorbereitet, welche Einflusszonen es gibt und mit welchen Techniken man sie ermittelt. Auch auf die grundsätzliche Vorgehensweise bei radiästhetischen Untersuchungen wird eingegangen.


Am 2. Tag unternehmen wir am Vormittag eine Exkursion zu einem Bach und zu einem Übungsgelände. Dort holen sich die Teilnehmer*innen den ersten Rutenausschlag, suchen die Strahlungsfelder von Wasseradern und geologischen Störungen im Freigelände und versuchen herauszufinden, wie sie sich körperlich anfühlen.


Am Nachmittag erfolgt die Einführung in das Pendeln und die richtige Fragestellung. Ebenso steht die Erklärung des Unterschiedes zwischen Polarität und Polarisation und das

Ermitteln der Strahlungsqualität nach Bovis mit der korrekten Eichung auf den neutralen Wert am Programm. Anschließend wird mit dem Bovismeter, mit Testnosoden und Pendeldiagrammen gearbeitet.  


Am 3. Tag bestimmen wir unser biodynamisches Feld, das einen Einfluss auf die Mutungsergebnisse haben kann. Nach einer Einführung in die Geomantie und die Techniken, um Strahlungsfelder zu verändern, werden Gitterstrukturen ausgelegt und die neuesten Erkenntnisse über die Entstehung radiästhetischer Strahlungsfelder vorgestellt. 

mehr erfahren
Homöopathie für die Erkältungszeit

+ EINFÜHRUNGSSEMINAR FÜR LAIEN IN DIE HOMÖOPATHIE


Die Homöopathie heilt Ähnliches mit Ähnlichem. Die möglichst individuelle Behandlung ist ihre Stärke.

Dieses Einführungsseminar vermittelt eindrücklich wesentliche Grundlagen und einige praktische Tipps für die Erkältungszeit. 


mehr erfahren
Mit einer starken Einstellung zu einem fitten Körper

Warum schaffen es manche Menschen scheinbar mühelos ihr Training durchzuziehen und andere wiederum kommen einfach nicht vom Fleck? Was unterscheidet diese Menschen voneinander?

Aus über 10 Jahren Erfahrung im Training & Coaching mit den unter-schiedlichsten Menschen kann ich sagen, es ist die persönliche Einstellung die den Unterschied macht. 


Welche Faktoren machen also eine starke Einstellung aus?

Genau das, erfährst du in diesem Workshop! 


Du lernst „Die Strategie der Profis“ kennen und bekommst Techniken an die Hand, womit es dir leichter fallen wird, mehr Bewegung in deinen Alltag zu bringen.


Inhalte des Workshops

• „Die Strategie der Profis“

• Mit einer starken Einstellung starke Ergebnisse erzielen

• Du lernst deine inneren Motivatoren kennen

• Du bekommst Techniken und Übungen, die du direkt umsetzen kannst


Für wen ist dieser Workshop geeignet?

• Fitnessbegeisterte und jene,

die es noch werden wollen

• All jene, die mit mehr Freude regel-mäßiger Sport machen wollen

mehr erfahren
Astrologie: Sternzeichen, Horoskope & mehr

INKL. BESUCH DES STERNZEICHENPARKS


Lehrziel: Grundkenntnisse der Astrologie erwerben, das eigene Horoskop (auch Horoskope von Partnern, Kindern etc.) verstehen. 


„Die Sterne leiten den Wissenden!“ – Wenn Sie Ihr Horoskop sowie die Horoskope Ihrer Familie, Freunde, Geschäftspartner etc. kennen, öffnen Sie Türen zu einem besseren Verständnis Ihres Charakters, Ihrer Talente, Ihrer beruflichen Möglichkeiten, Ihrer Beziehungsfähigkeit etc. Es wird Ihnen gelingen, Ihre Mitmenschen besser zu verstehen und so das Zusammenleben, das Zusammenarbeiten harmonischer zu gestalten. 


Erfahren Sie die Möglichkeiten und Grenzen der Astrologie. Lernen Sie die Grundbegriffe wie Aszendent, Häuser, Planetenkonstellationen, Aspekte, Transite etc. kennen. Beschäftigen Sie sich mit den Chancen und Hemmnissen, die in einem Horoskop angezeigt sind, der Partnerschaftsastrologie und dem Interpretieren zukünftiger Tendenzen. 


Um ein Horoskop zu erstellen, sind das Geburtsdatum, die Geburtszeit (so genau wie möglich) und der Geburtsort wichtig. Wenn Sie einverstanden sind, werden einige Ihrer Horoskope im Rahmen des Seminars behandelt, Sie haben aber auch Gelegenheit zu Einzelgesprächen mit mir. Ich erstelle Ihnen Ihr Horoskop am ersten Seminartag. 


Wenn Sie bereits Horoskope berechnen ließen, bringen Sie sie bitte mit. Bei Schönwetter besuchen wir den Sternzeichenpark und besprechen in dieser eindrucksvollen Atmosphäre die Tierkreiszeichen und ihre Bedeutung im eigenen Radix.


mehr erfahren
Massage nach Dorn & Breuss I

AUSRICHTUNG DER WIRBELSÄULE NACH DORN & BREUSS

Die Wirbelsäule ist nicht nur das zentrale Stützorgan des Körpers, sondern die stabile Schutzhülle für das Rückenmark, welches das übergeordnete Steuerungsorgan für alle Funktionen der Organe, Gewebe u. jeder Zelle ist. Schmerzen u. Funktionsstörungen (nicht nur im Bereich der Wirbelsäule) sind häufig verursacht durch eine Störung der aus dem Rückenmark herausführenden Nerven folge Verschiebung, Fehlstellung oder Blockierung einzelner oder mehrerer Wirbel.

Hier bietet sich die Methode nach Dorn u. Breuss als eine sehr wirkungsvolle Behandlungsmöglichkeit an. Der Vorteil dieser beiden Methoden liegt darin, dass zum Erkennen u. Richten einer Fehlstellung keine Röntgenaufnahmen erforderlich sind, u. zum Unterschied zur Chiropraktik keine ruckartigen Überdehnungsbewegungen durchgeführt werden.


Das Richten der Wirbelsäule bei Dorn u. Breuss erfolgt durch „sanfte“ Massage unmittelbar entlang der Wirbelsäule, Druck auf die Fortsätze der einzelnen Wirbelkörper u. Zug auf den Bandapparat u. damit Entlastung der verspannten Strukturen und somit Entlastung der Bandscheiben. Darüber hinaus kann mit diesen Methoden faktisch jeder Wirbel erreicht werden, sei er auch noch so kompliziert verrutscht. Verschiebungen, Fehlstellungen u. Blockierungen werden durch die Methode nach Dorn u. Breuss einfach u. sanft korrigiert.


MASSAGE NACH DORN UND BREUSS „ANFÄNGERKURS“

In diesem Einführungskurs werden theoretische Grundlagen der Dorn- & Breuss Wirbelsäulentechnik vermittelt. Zusammenhänge zwischen Wirbelsäule, Zähnen u. Organen werden besprochen. 

Die Theorie wird gleich in praktische Übungen an Partnern umgesetzt u. geübt. Die Dorn- u. Breuss Wirbelsäulentechniken stellen – ein bis zwei Mal jährlich durchgeführt – eine optimale Gesundheitsvorsorge dar. Mit den beiden Methoden können eine Menge von Problemen einer Besserung oder Heilung zugeführt werden, bevor sie zu schwerwiegenden Gesundheitsstörungen heranwachsen.


mehr erfahren
Gesichtsyoga

Unser Gesicht verrät, wie wir uns fühlen. Dafür sorgen 16 verschiedene Muskeln.


Ohne gezieltes Training verliert der Körper mit zu-nehmendem Alter an Muskelmasse und damit an Spannung, Volumen und Elastizität. Auch die Gesichtsmuskeln bauen ab, Hautfalten bilden sich im Gesicht und am Hals, Tränensäcke entstehen. 


Wer lange eine jugendlich und straff aussehende Haut haben möchte, kann dies trainieren. Gesichtsyoga strafft und durchblutet die Muskulatur - die Haut erhält dadurch reichlich Sauerstoff. Regelmäßiges Training wirkt dem Volumenverlust entgegen bzw. Volumen wieder aufbauen.

mehr erfahren
Digital Wellness - Die Kunst des Abschaltens

Egal ob im beruflichen oder privaten Bereich – wir verbringen viel Zeit vor PC, Smartphone & Co. Bildschirmarbeit als Gesundheitsbelastung wird von vielen noch viel zu wenig ernst genommen. 

Das Abtauchen in die reizüberflutete digitale Welt bringt die Menschen an ihre mentalen Grenzen.


Daher ist es wichtig einen achtsamen Umgang mit sich und den digitalen Möglichkeiten zu erlernen.

Balance zu halten, abschalten können, Selbstwahrnehmung und Achtsamkeit werden zu Schlüsselfunktionen.


Kursinhalt:

- Entspannungstraining für die Augenmuskulatur 

- Übungen zur Stärkung/Erhaltung der Sehkraft

- Bewegungstraining für die Hals-/Nacken-/Schulter-Muskulatur

- Übungen zur Förderung der Körperwahrnehmung

- Mentales Training um situativen Stress aufzulösen

- Achtsamkeitstraining


mehr erfahren
Moxen, Schröpfen und Gua Sha 2

MOXEN, SCHRÖPFEN UND GUA SHA (3 TECHNIKEN DER TCM)


Erkältungen, Kopfschmerzen, Abgeschlagenheit, Verdauungs-probleme, Zyklusbeschwerden, Schmerzen ohne Befund und hartnäckige Verspannungen: gegen das und vieles mehr helfen Schröpfen, Moxen und Gua Sha - drei uralte Techniken, die auch heute aus der Hausmedizin und Therapie nicht mehr wegzudenken sind. Und sie lassen sich mit westlicher Medizin perfekt kombinieren.

Schröpfen ist ein vorwiegend ausleitendes Verfahren, es wird dabei in einem Glas oder sonstigem geschlossenen Gefäß Unterdruck erzeugt und dieses an der Haut angebracht und/oder bewegt. Moxibustion mit Beifußkraut löst und wärmt in die Tiefe. Gua Sha wird durch Schaben an der Haut ausgeführt.


Einfache Werkzeuge, einfach zu lernen, und doch so wirksam - schnell und anhaltend, bei akuten und chronischen Beschwerden, zum Ausleiten von Pathogenen, zum Wärmen, zum Bewegen von Qi, Blut und Lymphe, zur Stärkung von Organen und Immunsystem, zur Prävention und zur Entspannung von Muskulatur und Geist. Das Arbeiten mit Schröpfgläsern, Beifusskraut und Schabern ist in der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) zur Meisterschaft gebracht worden und leistet im Hier und Jetzt unschätzbare Dienste.

 

MOXEN, SCHRÖPFEN UND GUA SHA FÜR FORTGESCHRITTENE 

Im Fortgeschrittenenseminar für Moxen, Schröpfen und Gua Sha verbessern Sie die Praxis und lernen gezielter, mit weiteren häufigen Beschwerden umzugehen, am Bewegungsapparat (Knie, Schulter, Rücken u.a.) sowie Verdauung, Mens, Unruhe, Kopfschmerzen u.v.m.

mehr erfahren
Die Sprache der Seele verstehen 2

SEELENSCHAMANISMUS

Nachdem wir im Teil 1 unsere innere Familie kennengelernt haben erarbeiten wir im Teil 2 am 1. Abend, was Flüche, Besetzungen und Implantate für uns bedeuten und wie man sie löschen kann.


Am 2. Tag und 3. Tag werden die 9 Schwangerschaftsmonate und die Geburt aufgearbeitet. Auch lernen wir unsere schamanischen Eltern kennen.


Weiters wird das Ablesen von Blockaden aus der Ausformung unserer Finger, der Beinstellung und Hautanomalien geübt.

mehr erfahren
Sanathana Sai Sanjeevini - Praxisseminar

Bei Sanathana Sai Sanjeevini handelt es sich um ein feinstoffliches, spirituelles Heilsystem, das die körpereigene Heilenergie erweckt. Es wurde von der Inderin Poonam Nagpal entdeckt und entwickelt und ist 1995 in den Westen gelangt. Die Methode basiert auf der Übertragung von Informationen von speziell codierten Karten („Sanjeevinis“) auf eine beliebige Trägersubstanz (z.B. Globuli, Wasser). Es ist aber auch eine Fernübertragung über das Foto einer Person möglich.


Das komplette System umfasst derzeit 324 Karten: 

60 Körperteile-Sanjeevinis (= BPS/Body Part Sanjeevinis) und 264 Krankheits-Sanjeevinis (= DS/ Disease Sanjeevinis). Die Gruppe der Krankheits Sanjeevinis schließt auch auf soziale Probleme bezogene Sanjeevinis mit ein. Hinzu kommen 70 ausgewählte Basiskombinationen aus o.a. Karten mit zahlreichen Unterkombinationen (= SSC/Sai Sanjeevini Combination).Für die Funktion des Systems sind weitere Karten notwendig: die Vervielfältigungs- und Übertragungskarte, die Neutralisierungskarte, 9er – Stern, 12er - Stern


Die Aktivierung der Übertragung erfolgt mit einer entsprechenden mentalen Einstellung.


Im Einführungsseminar wird die Anwendung des Systems erklärt und demonstriert. 

Im Praxisseminar erfolgt die Vertiefung des im Einführungsseminar vorgestellten Heilsystems mit der Herstellung spezifischer Kombinationen für die Teilnehmer*innen.


mehr erfahren
Meditation Lichtmeditation

PERSÖNLICHKEITSBILDUNG UND INTERAKTIONSMANAGEMENT

In diesem Seminar werden wir gemeinsam die Grundlagen der Meditation erlernen. Durch eine Meditation wird ein Zustand tiefer Entspannung erreicht. Gerade in unserer hektischen Zeit ist es besonders hilfreich unsere Gedanken zur Ruhe zu bringen und inneren Frieden zu erlangen.


Um es mit den Worten des Dalai Lama zu sagen: Es wird keinen dauerhaften Frieden in der Welt geben, solange nicht die einzelnen Menschen eine Art inneren Frieden haben. Um inneren Frieden zu schaffen, ist es wichtig das Gemüt zur Ruhe zu bringen. Darin liegt die Bedeutung der Meditation. 

Weiters ist das Seminar Lichtmeditation eine Einführung in den Bereich der übersinnlichen Wahrnehmungen, also in jene Dimensionen, die wir mit unseren körperlichen Sinnesorganen nicht erfahren können.


Wir werden uns unsere Fähigkeiten des Hellsehens, Hellhörens und Hellfühlens bewusst machen und dadurch Zugang zu unserer Aura und unseren Energiezentren, den Chakren, bekommen und hier die ersten Schritte zu geistigem Heilen machen.


Ein weiterer Teil dieses Seminars macht uns mit Möglichkeiten bekannt, uns vor jenen Energien zu schützen, die uns belasten und die Mitverursacher von Krankheiten und Störungen unseres Wohlbefindens sein können.

mehr erfahren
Fußreflexzonen Massage I

FUSSREFLEXZONENMASSAGE

Die heilende und entspannende Wirkung der Fußreflexzonenmassage beruht darauf, dass alle Körperzonen an Fuß und Fußsohle abgebildet sind - der ganze menschliche Körper kann über die Füße erreicht werden. Eine Fußreflexzonenmassage wirkt ausgleichend und stärkt das Wohlbefinden. 

Bei der Fußreflexzonenmassage wird mit bestimmten Druckgriffen 

gearbeitet. Der Körper zeigt über eventuelles Schmerzempfinden oder verhärtete Zonen, wo sich Störungen befinden können. 


FUSSREFLEXZONENMASSAGE I

Wir erarbeiten die Grundkenntnisse der Fußreflexzonenmassage theoretisch und mit viel Raum für praktisches Üben. Sie erlernen dabei die

• Lage der Organ- und Körperzonen an den Füßen 

• Anwendungsbereiche und Kontraindikationen

• Geschichte und Wirkungsweise der Fußreflexzonenmassage

• Grifftechniken, Entspannungs- und Dehngriffe 

• Massageablauf 

Außerdem werden Sie in den praktischen Teilen die wohltuende Wirkung der Fußreflexzonenmassage gleich selbst erfahren und genießen können. Dies setzt voraus, dass Sie bereit sind an Menschen zu arbeiten und an sich arbeiten zu lassen.


mehr erfahren
QIGONG - Die 8 Brokatübungen

Die Acht Brokatübungen zählen zu den bekanntesten Übungen des Qigong und haben in vielen Varianten weite Verbreitung gefunden. Anfänger und langjährig Praktizierende schätzen sie aufgrund ihrer Einfachheit und Wirksamkeit sehr. Sie sind leicht zu erlernen und dabei zugleich sehr wirkungsvoll. Egal ob eine oder alle acht Übungen durchgeführt werden, positive Wirkungen lassen sich auch schon nach kurzer Zeit spüren. 


Die Brokatübungen steigern die Vitalität und bringen Leichtigkeit und Freude ins Leben. Bei vertieftem Studium im Seminar eröffnen sich viele weiterführende Aspekte und die gesundheitsfördernde Wirkung verstärkt sich noch beträchtlich.


Die Bewegungen weiten und dehnen den Rumpf, die Arme und die Beine, die Atmung wird angeregt und vertieft. Einige Übungen werden in tieferen Schrittstellungen ausgeführt um die Beine zu kräftigen. Ein wichtiger Bestandteil ist der Einsatz der klaren Intention (Yi) in den Übungen. Damit wird eine sehr effektive und entspannte Form der Weitung und Durchlässigkeit erreicht, die Wirkung der einzelnen Bewegungen wird auf diese Weise enorm gesteigert.


Im Seminarpreis enthalten ist das Buch "Ba Duan Jin", welches auch im Buchhandel erhältlich ist.

mehr erfahren
Grundlagen der Aromatherapie

Ätherische Öle wirken harmonisierend und ausgleichend auf unseren Körper und unsere Psyche. 

In diesem Kurs erhalten Sie das Grundlagenwissen für die Anwendung ätherischer und fetter Öle sowie der Hydrolate in privatem Bereich in Theorie und Praxis.


Kursinhalte:

• Grundlagen der Aromapflege/Aromatherapie

• Gewinnung - Herstellungsmethoden

• Wirkung ätherischer Öle

• Wie riechen wir?

• Übersicht und Wirkungsweise einiger ätherischer Öle

• Anwendungsbereiche ätherischer Öle, Hydrolate, fetter Öle

• Vorsichtsgebote

• Praktische Beispiele und Erstellung einer persönlichen Mischung

• Hydrolate

• Fette Pflanzenöle


mehr erfahren
Cranio Sacrale

DIE CRANIOSACRALEN RYTHMEN KENNENLERNEN UND ERSPÜREN

Unser Körper ist ein polyrhythmisches System. So können wir unseren Herzschlag und unsere Lungenatmung spüren. Zu den Rhythmen des craniosacralen Systems haben wir nicht so leicht Zugang, da sie in der Tiefe verborgen liegen. 


Die drei Gezeitenkörper des craniosacralen Systems spielen eine grundlegende Rolle in der Regulierung und Erhaltung unserer Gesundheit. Jeden Moment unseres Lebens werden wir durch den „Breath of Life“ geatmet.


In diesem Seminar wollen wir ein theoretisches Verständnis für die drei craniosacralen Rhythmen und deren Dynamiken erlangen. Durch spielerische Übungen kommen wir in Kontakt mit unserem Energiefeld - in eine wache Beziehung zu uns selbst. Mit unseren Händen wie mit unserer gesamten Präsenz spüren wir entspannt im Hier und Jetzt die craniosacralen Rhythmen und versuchen damit in Beziehung zu treten. Dieses Seminar ist offen für alle, die neugierig in einen ersten Kontakt mit dem craniosacralen System treten wollen. 

mehr erfahren
QIGONG meets YOGA

ACHTSAMKEIT & MEDITATION


Ein Tag für Körper Geist und Seele!


Meditative Techniken wie 

stilles Qi-Gong - meditatives Gehen - Atemtechniken 

werden mit sanftem Yoga ( für ALLE) unterstützt. 


Selbstreflektion - Duftreisen - Stille - einfach fallen lassen in einem geschützten Rahmen. 


Durch geführte Meditationen wird auch der Geist beschäftigt und positiv beeinflusst!

mehr erfahren
DIY-Lymphdrainage

Vorbeugen und sich eigenhändig helfen - Die Selbstdrainage ermöglicht eine Lymphdrainage an sich durchzuführen und Ödeme und Schwellungen selbst zu behandeln. Sie erfahren in leicht erlernbaren Anwendungen den Lymphfluss anzuregen und dabei die Regenerationsfähigkeit des Körpers zu unterstützen. 


Die Aufgaben des Lymphsystems sind einerseits die Reinigung und Entgiftung unseres Gewebes und andererseits ist das Lymphsystem ein wichtiger Bestandteil des Immunsystems. Durch Manuelle Lymphdrainage kann der Körper effizient gestärkt und die Abwehrkräfte gefördert werden. 

Die sanfte Behandlung wirkt entstauend, schmerzlindernd und entspannend. 

Von der Basisbehandlung bis zum Erlernen von Anwendungen für ganze Körperbereiche - wir aktivieren den Lymphabfluss im gesamten Körper und Entlasten damit das Gewebe. Sie erwerben Wissen über


• die Grundlagen des Herz-Kreislaufsystems und lymphatischen Systems und dessen Aufgaben 

• Anwendungsbereiche und Kontraindikationen

• Erlernen der Grifftechniken zur Selbstanwendung

• Schritt-für-Schritt Anleitungen zur Eigenbehandlung einzelner Körperbereiche

• Körperübungen zur Unterstützung des lymphatischen Systems 


Wir arbeiten nur an und mit uns selbst. Reaktionen können: Entspannung, gute Selbstwahrnehmung, verbessertes Körpergefühl und feine Glücksgefühle sein.

mehr erfahren
Unser Essen - unsere Zukunft

G´SUND UND KLIMAFIT AM TELLER

Sie möchten mit Ihrer Ernährung Gutes für Ihre Gesundheit tun und gleichzeitig einen Beitrag für unsere Umwelt leisten?


Freuen Sie sich auf einen kreativen Workshop zum Thema 

„Planetary Health Diet“.


Dieser Workshop dient als Anleitung individuelle Wege der Ernährung für den persönlichen Alltag zu finden und somit praxisnahe Gutes für sich und für die Umwelt zu tun.

mehr erfahren
Neurobaum

KREATIVE TRANSFORMATIONSMETHODE

Zeichne dir deinen Wunschberuf, dein Gesundheitsziel, deine Beziehung... Staune wie du deinen Weg dorthin selbst gestaltest, was du erreichen kannst und welche Früchte du dabei erntest! Entdecke eigene und noch unbekannte Ressourcen, werde dir bereits bestehender Unterstützungen bewusst! 

Tauche ein in die Welt der Neurographik. Nutze einen Tag für dich und um ein Projekt gezielt voranzubringen.


Du erfährst

• Grundprinzipien der Neurographik

• Ressourcenarbeit und Anregen eigener Wachstumsreflexe

• Einen Neurobaum zu einem beliebigen Thema entstehen zu lassen


Nebeneffekt: Du aktivierst dein eigenes kreatives Potential, nimmst dir eine meditative Auszeit und du erlernst ein Tool, das du selbständig in dieser Variante zu jedem beliebigen Thema auch in Zukunft anwenden kannst. 

mehr erfahren
Massage nach Dorn & Breuss II

Heilen über die Wirbelsäule

Ausrichtung der Wirbelsäule nach den Methoden nach Dorn und Breuss.

Die Wirbelsäule ist nicht nur das zentrale Stützorgan des Körpers, sondern die stabile Schutzhülle für das Rückenmark, welches das übergeordnete Steuerungsorgan für alle Funktionen der Organe, Gewebe u. jeder Zelle ist. Schmerzen u. Funktionsstörungen (nicht nur im Bereich der Wirbelsäule) sind häufig

verursacht durch eine Störung der aus dem Rückenmark herausführenden Nerven infolge Verschiebung, Fehlstellung oder Blockierung einzelner oder mehrerer Wirbel.


Hier bietet sich die Methode nach Dorn u. Breuss als eine sehr wirkungsvolle Behandlungsmöglichkeit an. Der Vorteil dieser beiden Methoden liegt darin, dass zum Erkennen u. Richten einer Fehlstellung keine Röntgenaufnahmen erforderlich sind, u. zum Unterschied zur Chiropraktik keine ruckartigen Überdehnungsbewegungen durchgeführt werden.


Das Richten der Wirbelsäule bei Dorn u. Breuss erfolgt durch „sanfte“ Massage unmittelbar entlang der Wirbelsäule, Druck auf die Fortsätze der einzelnen Wirbelkörper u. Zug auf den Bandapparat u. damit Entlastung der Bandscheiben u. eingeklemmter Nerven. Darüber hinaus kann mit diesen Methoden faktisch jeder Wirbel erreicht werden, sei er auch noch so kompliziert verrutscht. Verschiebungen, Fehlstellungen u. Blockierungen werden durch die Methode nach Dorn u. Breuss einfach u. sanft korrigiert.


MASSAGE NACH DORN UND BREUSS „REFRESHER“

Für die Teilnehmer des Grundseminars „Massage nach Dorn u. Breuss – Heilen über die Wirbelsäule“ werden auch heuer wieder Auffrischungsseminare angeboten. Die vermittelten theoretischen Grundlagen u. Zusammenhänge der Massagetechniken werden besprochen u. die praktischen Übungen wiederholt u. verfeinert. So wird ein besonderes Augenmerk der gesamten Halswirbelsäule und dem Kiefer gewidmet. 

Entstandene Fragen oder Unsicherheiten können in Gesprächs-, Diskussions- u. Erfahrungsaustauschrunden geklärt u. besprochen werden. Dieses Seminar ist die ideale Gelegenheit, das erhaltene Wissen aufzufrischen u. zu vertiefen.

mehr erfahren
Fußreflexzonen Massage II

Dieser Kurs baut auf dem Erlernten von Fußreflexzonenmassage I

auf. Neben dem Wiederholen und Festigen der bereits bekannten Reflexzonen und Grifftechniken widmen wir uns der Vertiefung:


• Behandlung von Körpersystemen (Atmung, Verdauung, Urogenitaltrakt)

• Behandlung des Lymphsystems  

• Behandlung des Hormonsystems

• Selbstbehandlung, Behandlung von Kindern, Behandlung von älteren Menschen.

Das Wesen der Fußreflexzonenmassage besteht im Lösen von Blockaden, dem Abbau von Spannungszuständen und das Aktivieren von körpereigenen Energien.

mehr erfahren

 

BETZ GROßSCHÖNAU
 

Bioenergetisches Trainingszentrum

3922 Großschönau 120
Tel: 02815/7003
betz@gross.schoenau.at

 

Link auf unsere Facebook-Seite
Link zu Instagram