Betz Logo
Sanathana Sai Sanjeevini - Praxisseminar

Bei Sanathana Sai Sanjeevini handelt es sich um ein feinstoffliches, spirituelles Heilsystem, das die körpereigene Heilenergie erweckt. Es wurde von der Inderin Poonam Nagpal entdeckt und entwickelt und ist 1995 in den Westen gelangt. Die Methode basiert auf der Übertragung von Informationen von speziell codierten Karten („Sanjeevinis“) auf eine beliebige Trägersubstanz (z.B. Globuli, Wasser). Es ist aber auch eine Fernübertragung über das Foto einer Person möglich.


Das komplette System umfasst derzeit 324 Karten: 

60 Körperteile-Sanjeevinis (= BPS/Body Part Sanjeevinis) und 264 Krankheits-Sanjeevinis (= DS/ Disease Sanjeevinis). Die Gruppe der Krankheits Sanjeevinis schließt auch auf soziale Probleme bezogene Sanjeevinis mit ein. Hinzu kommen 70 ausgewählte Basiskombinationen aus o.a. Karten mit zahlreichen Unterkombinationen (= SSC/Sai Sanjeevini Combination).Für die Funktion des Systems sind weitere Karten notwendig: die Vervielfältigungs- und Übertragungskarte, die Neutralisierungskarte, 9er – Stern, 12er - Stern


Die Aktivierung der Übertragung erfolgt mit einer entsprechenden mentalen Einstellung.


Im Einführungsseminar wird die Anwendung des Systems erklärt und demonstriert. 

Im Praxisseminar erfolgt die Vertiefung des im Einführungsseminar vorgestellten Heilsystems mit der Herstellung spezifischer Kombinationen für die Teilnehmer*innen.


Kurszeiten

Sonntag 14 - 18 Uhr

Kursleiter:in

DI Wolfgang Müller

Kosten

€ 70,00

Termine

 

BETZ GROßSCHÖNAU
 

Bioenergetisches Trainingszentrum

3922 Großschönau 120
Tel: 02815/7003
betz@gross.schoenau.at

 

Link auf unsere Facebook-Seite
Link zu Instagram